Start Schlagworte David Olney

Schlagwort: David Olney

David Charles Olney war ein us-amerikanischer Folk Songwriter und Sänger. Sein umfangreiches Werk umfasst 28 Soloalben, 3 Solo EPs, sowie einige Tonträger mit anderen Künstlern und Formationen.

Olneys Songs wurden von Folkgrößen wie Emmylou Harris gesungen, von Linda Ronstadt und Steve Earle genauso wie Paul K.

Der in Providence, Rhode Island geborene Künstler David Olney besuchte kurzzeitig die University of North Carolina at Chapel Hill, bevor er sich der Bland Simpson Band Simpson anschloss. Er zog 1973 nach Nashville in der Hoffnung, seine Songs an die dortigen Labels verkaufen zu können.

In den frühen achtziger Jahren gründete er die Band The X-Rays, welche zwei Alben für Rounder Records aufnahmen. Als Vorgruppe unterstützten sie viele größere Acts, wie zum Beispiel Elivs Costello. Die Band löste sich jedoch 1985 auf.

In den folgenden Jahrzehnten profilierte Olney sich als scharfsinniger Songwriter, meisterlicher Texter und unermüdlicher Performer, in Amerika, aber auch in Europa.

Laut Scott Miller, einem Begleitmusiker, verstarb Olney am 18. Jänner 2020 während eines Auftrittes auf dem 30A Songwriter Festival in Santa Rosa Beach, Florida. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

„Anytime anyone asks me who my favorite music writers are, I say Mozart, Lightnin’ Hopkins, Bob Dylan, and Dave Olney,“ Van Zandt wrote. „Dave Olney is one of the best songwriters I’ve ever heard — and that’s true. I mean that from my heart.“ — Townes Van Zandt

Weiterlesen: